Zur allgemeinen Jobsuche
Kontakt
×

Caritas ist Opfer eines Cyberangriffs

Prozesse sind gesichert / Betrieb läuft im analogen Modus stabil weiter 

Achtung! Wegen der IT-Störung sind wir derzeit leider nicht per E-Mail erreichbar. Bei Anliegen rufen Sie uns deshalb bitte an! 
Infos finden Sie auf unseren Webseiten, die weiter erreichbar sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Bitte wenden Sie sich auch bei Fragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch an die zuständige Einrichtung. Wir haben aktuell keinen Zugriff auf Ihre Online- und Mailbewerbungen.

Hier erfahren Sie mehr!

Psychologe (m/w/d)

Stellenumfang: Teilzeit (18 Stunden)
Vertragsart: Unbefristet
Beginn: 01.10.2022 oder später
Stellen-ID: 29625
Eingruppierung: Anlage 02, Gruppe 02 bis 02 - zum AVR-Rechner
Arbeitsort: Heilpädagogische Tagesstätte St. Ansgar, Pullacher Straße 22, 82049 Pullach im Isartal
Auf Grund des Cyberangriffs auf die Caritas bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten: Bitte bewerben Sie sich per Post. Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie die zuständige Einrichtung bitte telefonisch. Mail- und Onlinebewerbungen können derzeit NICHT bearbeitet werden.

Monika Werner

Caritas Heilpädagogische Tagesstätte St. Ansgar

Wir sind...

Die Heilpädagogische Tagesstätte „St. Ansgar" ist eine teilstationäre Einrichtung für 18 Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren. Gefördert und betreut werden Kinder mit einem allgemeinen Entwicklungsrückstand, Teilleistungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und Störungen im sozial-emotionalen Bereich.

Durch die heilpädagogische Förderung in der Gruppe und zusätzliche therapeutische Förderung (Ergotherapie, Sprachtherapie, Musiktherapie, Spieltherapie) wird jedes Kind individuell dabei unterstützt, anstehende Entwicklungsschritte in allen Entwicklungsbereichen zu machen und sich im emotionalen, sozialen und Leistungsbereich zu stabilisieren, mit dem Ziel der Integration in die soziale Umwelt und der Vorbereitung auf einen angemessenen Schulbesuch.

Die Gruppenarbeit basiert auf einer ganzheitlichen Förderung in allen Persönlichkeitsbereichen. Die Schwerpunkte liegen in der Unterstützung im emotionalen und sozialen Bereich, der Förderung im lebenspraktischen Bereich, des Spielverhaltens, der Grob- und Feinmotorik, der Wahrnehmung, der Sprache und der Selbständigkeit.

Die Tagesstätte befindet sich in einer schönen, alten Villa im Ortsteil Großhesselohe an der Stadtgrenze zu München. Ein großer Garten mit altem Baumbestand und Spielgeräten sowie die unmittelbare Umgebung (Wald, Isar, Schlittenberg, Spielplätze) bieten den Kindern optimale Bedingungen vielfältige motorische Erfahrungen zu machen und sich ausgiebig zu bewegen. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, Natur zu entdecken und zu begreifen. Die vorhandene Infrastruktur (Geschäfte, Spielplätze, Bücherei, Schwimmbad, 5 Minuten zum S-Bahnhof Großhesselohe-Isartalbahnhof) wird ebenfalls genutzt.

 

Sie sind verantwortlich für...

  • die Durchführung von Einzel- bzw. Kleingruppentherapien bei 7 bis 9 Kindern
  • die Fachliche Beratung der Leitung, des therapeutischen Fachdienstes und der Gruppenpädagogen/- innen  
  • die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team mit fallbezogenen Reflexionsgesprächen
  • Zusammenarbeit mit 4 - 5 Familien / Sorgeberechtigten
  • Intelligenzdiagnostik mit standardisierten Verfahren
  • die Mitwirkung beim Aufbau und der Weiterentwicklung der therapeutischen und diagnostischen Verfahren
  • Erstellen von Entwicklungsberichten, Stellungnahmen
  • Mitwirkung im Aufnahmeprozess von Kindern
  • Konzeptentwicklung
  • die Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern
  • Krisenintervention

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...

  • Ihr Studium der Psychologie erfolgreich abgeschlossen haben
  • einschlägige Berufserfahrung im therapeutischen Bereich mitbringen
  • eine psychotherapeutische Zusatzausbildung begonnen oder bereits beendet haben
  • hohe Sozialkompetenz in der Kooperation und Kommunikation mit Klientinnen und Klienten bzw. Bewohnerinnen und Bewohnern mitbringen
  • gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten
  • eine Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsweisen mitbringen
  • sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben

Bei uns erwartet Sie...

  • eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
  • weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden

Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

Auf Grund des Cyberangriffs auf die Caritas bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten: Bitte bewerben Sie sich per Post. Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie die zuständige Einrichtung bitte telefonisch. Mail- und Onlinebewerbungen können derzeit NICHT bearbeitet werden.

Caritas Heilpädagogische Tagesstätte St. Ansgar


Pullacher Straße 22 , 82049 Großhesselohe

Ansprechpartner/-in: Monika Werner